Früher war besser: Der Koffer

Verreiste man vor einigen Jahren mit Gepäck, hatte man nur eine Sorge: hoffentlich klaut einem keiner den Koffer. Gerade wenn man mal aufs Klo musste. Das Riesending mit reinzunehmen, ging ja schlecht.

Heute? Gehste aufs Örtchen und denkst an die Diebe. Und wenn Du wieder raus kommst, siehst Du, wie die Polizei gerade Deinen Koffer sprengt. Weil er allein am Bahnsteig stand. Könnte ja von einem Attentäter die Kofferbombe gewesen sein. Nein, war nur Deine Unterwäsche, die sich nun auf hundert Quadratmetern im Bahnhof verteilt.

Früher war ja alles besser, war auch mehr Lametta am Baum. Okay, und einen Kaiser hatten wir. Und die Polizei hat nach Dieben Ausschau gehalten. Was ja irgendwie auch einen Sinn ergab: statistisch wird einem eher der Koffer geklaut, als dass man einen Attentäter trifft.

Falls Sie einen Rechtsanwalt suchen, können Sie gern zu uns kommen. Sie finden sicher auch in Ihrer Nähe eine Kanzlei von uns, z.B. in der tollen Stadt Löbau. Sie finden uns aber auch an anderen Orten in Sachsen.