Anleitung zur Steuerhinterziehung im Forum

Wo gibt es die Anleitung zur Steuerhinterziehung, werden sich sicher viele fragen.

Internetforen sind ja recht beliebt. Man kann Fragen stellen und Antworten sammeln. Man kann auch solange fragen, bis man meint, die passende Antwort bekommen zu haben.  Aber es sollte auch Vorsicht an den Tag gelegt werden. Es könnte z.B. eine Anleitung zur Steuerhinterziehung sein und man benötigt schnell einen Rechtsanwalt, manchmal auch einen Steuerberater.

In einem Forum hatte ein Nutzer eine größere Investition getätigt. Vorsteuer bei der Einnahme-Überschussrechnung = Betriebsausgabe. Hat er im Oktober gemacht und sofort in die nächsten Voranmeldung reingeschrieben. Also bekommt er die VSt. erstattet.

Jetzt erklärt ihm ein „Bekannter“, dass natürlich die erstattete VSt. Einnahme ist und damit die gezahlte VSt neutralisiert. Weil er aber schon reichlich Gewinn hat, fragt er im Forum an, ob er das irgendwie beim Finanzamt rückgängig machen kann.

Kommt als Anleitung zur Steuerhinterziehung, natürlich getarnt als Tipp: Für den nächsten Monat eine entsprechend hohe Steuerschuld produzieren, bezahlen und dann im nächsten Jahr berichtigen wegen angeblichen Schreibfehler. Durch die hohe Zahlung ist das Geld abgeflossen und Betriebsausgabe.

Anderer Tipp: Neue Rechnung auf nächsten Monat ausstellen lassen und berichtigen, dass man fehlerhaft die VSt. einen Monat zu früh gemeldet habe.

Also liebe Steuersünder: Immer mal in die Foren schauen, nicht nach Lichtenstein. Steuerhinterziehung ist strafbar.

Sollten Sie wegen Steuerhinterziehung einen Rechtsanwalt und/oder Steuerberater benötigen, melden Sie sich in einer Kanzlei in Ihrer Nähe.

Falls Sie einen Steuerberater suchen, können Sie gern zu uns kommen. Sie finden sicher auch in Ihrer Nähe eine Kanzlei von uns, z.B. in der tollen Stadt Löbau. Sie finden uns aber auch an anderen Orten in Sachsen.