Die Besteuerung der Rentner

Viele werden sich vielleicht nicht mehr erinnern, die Rentner bezogen vor Jahren ihre Gelder in der Regel immer steuerfrei. Der Ertragsanteil der Rente war so niedrig, dass ein Rentner üblicherweise keine Steuern zahlen musste. Dagegen hatte ein Beamter geklagt. Er musste seine Pension voll versteuern. Der Unterschied zwischen einem Rentner und einem Beamten liegt in der Erwirtschaftung der Rente / Pension. Während der Rentner sein Leben lang von seinem Gehalt / Lohn Versicherungsbeiträge einzahlte – der Arbeitgeber legte hier entsprechend einen gleichen Anteil drauf, bekam der Beamte seine Pension ohne eigene Leistungen. Der Beamte hatte somit ein höheres Nettoentgelt und bekam vom Staat zusätzlich seine Altersvorsorge.

Das führte dann bei der Klärung über den Rechtsweg dazu, dass die Beamten weiterhin ihre Pensionen versteuern müssen. Der Beamte hat also nicht sein Ziel erreicht, keine Steuern zahlen zu müssen. Dafür hat er erreicht, dass allmählich alle Rentner steuerpflichtig werden und künftig nicht nur Steuererklärungen abgeben, sondern auch Steuern zu zahlen haben.

Der Gesetzgeber hat aufgrund der Rechtsprechung die Besteuerung der Rentner geändert. Der Ertragsanteil der Renten steigt seit der Änderung jedes Jahr bis zu dem Zeitpunkt, zu dem die Renten zu 100 % versteuert werden. Im Gegenzug hat der Gesetzgeber den Arbeitnehmern eingeräumt, dass sie bei der Steuer ihre eingezahlten Versicherungsbeitrage freigestellt bekommen.

Zwischen den Rentenversicherungen und dem Finanzamt bestehen enge Datenbeziehungen. So erhält das Finanzamt regelmäßig Informationen über die Rentner. Diese werden dann vom Finanzamt gezielt aufgefordert, eine Steuererklärung abzugeben.

Der Steuerfreibetrag liegt bei etwa 8.000,00 €. Bis zu diesem Betrag ist eine Rente steuerfrei. Das bedeutet, dass Renten ab einem monatlichen Betrag von 667,00 € steuerpflichtig werden könnten. Auch Rentner dürfen weitere Sonderausgaben und Abzugsbeträge in ihrer Steuererklärung geltend machen. Damit kann auch ein höheres Einkommen steuerfrei gestellt werden.

Falls Sie einen Steuerberater suchen, können Sie gern zu uns kommen. Sie finden sicher auch in Ihrer Nähe eine Kanzlei von uns, z.B. in der Lessing - Stadt Kamenz. Sie finden uns aber auch an anderen Orten in Sachsen.