Der Unternehmer in der Krise – Teil V: der Ehegatte

Ein Unternehmer kann sich und Ehegatte nicht nur im Sonnenschein präsentieren. Wenn ein Unternehmen erfolgreich läuft, ist es für viele einfach, Unternehmer zu sein. Ein Unternehmer bewährt sich erst in der Krise. Wir haben einige nicht ganz ernst gemeinte Tipps für den Unternehmer in der Krise:

Viele Unternehmer starten ihre Existenz als Single. Später im Laufe der Unternehmerschaft heiraten sie auch. Soweit so gut. Das Unternehmen läuft gut. Der Ehegatte sieht, dass Geld vorhanden ist. Der Ehegatte möchte natürlich dem Unternehmer helfen. Also kümmert sich der gute Gatte um das Geld des Unternehmers.

Kommt es dann zur Krise, benötigt der Unternehmer sein Geld wieder zurück. Er stellt fest, dass sein treuer und teurer Ehegatte so nett war und das Geld in Aktien oder andere „Wertanlagen“ anlegte. Leider sind zu diesem Zeitpunkt auch die Wertanlagen nichts mehr wert. Das verschärft natürlich die Krise.

Tipp: Ehegatten sind nicht unbedingt gute Unternehmer.

Falls Sie einen Steuerberater suchen, können Sie gern zu uns kommen. Sie finden sicher auch in Ihrer Nähe eine Kanzlei von uns, z.B. in der Lessing - Stadt Kamenz. Sie finden uns aber auch an anderen Orten in Sachsen.