Verteidiger: Was die Juristen im Dezember erheiterte:

Anwälte und Verteidiger im letzten Monat des Jahres. Zunächst war eine Rechtsanwältin auf Mitarbeitersuche. Wie sie hier berichtet, gestaltete es sich nicht nur schwierig, sondern auch amüsant. Scheinbar traf sie nur auf Selbstdarsteller, Menschen mit eigenwilliger Rechtschreibung oder mit guten Beziehungen zur Gegenseite, zur Polizei bzw. Kripo. Aber eben alles keine richtigen Kandidaten als Verteidiger oder für eine Rechtsanwaltskanzlei.

An dieser Stelle wird das Dilemma bei der Auswahl vom Pflichtverteidiger verdeutlicht. Der Auswählende ist der Richter, der dann das Verfahren führt. Die Aufgabe vom Verteidiger besteht darin, das Beste für den Angeklagten rauszuholen. Also kann ein Verteidiger ein Strafverfahren ganz schön stören. Aber will das auch der Richter? Wird er also einen guten Verteidiger, einen Störenfried, benennen? Oder lieber das Weichei, das in der Verhandlung kaum bemerkt wird?

Und schließlich war da noch der Schnüffler im wahrsten Sinn des Wortes. Allerdings kein Polizist, der so umgangssprachlich tituliert wird. Wie hier berichtet wird, ist ein Staatsanwalt der Schnüffler. So erschnüffelte er in der Nachbarschaft einen Drogendealer. Man fand bei diesem Subjekt 8 Cannabispflanzen. Falls jemand wissen will, ob man den Hanf tatsächlich riechen kann, der wird hier fündig. Damit dürfte sich auch der Verteidiger des Subjektes Falls Sie für Fragen im Strafrecht einen Rechtsanwalt suchen, können Sie gern zu uns kommen. Sie finden sicher auch in Ihrer Nähe eine Kanzlei von uns, z.B. in der tollen Stadt Löbau. Sie finden uns aber auch an anderen Orten in Sachsen.beschäftigen müssen.

Falls Sie einen Rechtsanwalt suchen, können Sie gern zu uns kommen. Sie finden sicher auch in Ihrer Nähe eine Kanzlei von uns, z.B. in der tollen Stadt Löbau. Sie finden uns aber auch an anderen Orten in Sachsen.