Opa scheitert am Kreisverkehr

„Political correct“ ist das nicht, mit Opa am Kreisverkehr. Es geht um ältere Menschen. Wir hatten hier und hier schon einmal Beobachtungen eingestellt.

Am Sonntag war wieder ein älterer Herr unterwegs. Hinter ihm hatte sich schon eine Kolonne gebildet. Er fuhr in den Kreisverkehr.

„Was macht er denn jetzt?“, dachten die Nachfolgenden. Opa bremste und wollte dem am nächsten Abzweig wartenden Fahrzeug die Vorfahrt einräumen. Nur das Fahrzeug fuhr nicht, weil es ja selber Vorfahrt zu gewähren hatte. Irgendwann bemerkte der ältere Herr, dass er weiterfahren kann. Das tat er dann. Gott sei Dank fuhr er dann am nächsten Abzweig selber aus dem Kreisverkehr.

Früher hatten tatsächlich die Einfahrenden Vorfahrt. Fragt sich nur, ob Opa schon so lange nicht mehr gefahren war.

Falls Sie für Fragen im Verkehrsrecht einen Rechtsanwalt suchen, können Sie gern zu uns kommen. Sie finden sicher auch in Ihrer Nähe eine Kanzlei von uns, z.B. in der Lessing - Stadt Kamenz. Sie finden uns aber auch an anderen Orten in Sachsen.