Die sollen nicht so schnell um die Kurven fahren

Bekam der Mandant zu hören, nicht so schnell Kurven fahren. Von seinem Autohaus. Auf die Frage, weshalb nach 10 Monaten die Reifen einseitig an den Außenkanten abgefahren waren. Und nun gewechselt werden mussten.

Er hatte 4 gleiche Autos zur selben Zeit gekauft. Die werden regelmäßig von unterschiedlichen Mitarbeitern gefahren. Bei drei Autos sind die Reifen in Ordnung. Beim vierten die zuvor genannte Abnutzung. Wer sich noch an Trabbi-Zeiten erinnert, als Reifen Mangelware waren, kennt solche  Probleme. Und zählt sofort auf: Spur oder Sturz stimmen nicht oder andere technische Probleme. Aber zu schnell durch Kurven fahren, gehört nicht dazu.

Der Mandant wird die Reifen wechseln. Und das Autohaus. Nachdem er in den letzten Jahren gut 50 Fahrzeuge gekauft hatte, definiert er Service irgendwie anders. Bestrafen mit Nichtumsatz. Das nächste Autohaus wird sich freuen, einen neuen guten Kunden zu bekommen.

Falls Sie für Fragen im Verkehrsrecht einen Rechtsanwalt suchen, können Sie gern zu uns kommen. Sie finden sicher auch in Ihrer Nähe eine Kanzlei von uns, z.B. in der Zuse - Stadt Hoyerswerda. Sie finden uns aber auch an anderen Orten in Sachsen.