Neue Abzocke mit USt-ID! Vorsicht!

Die USt-ID ist die Umsatzsteuer-Identifikationsnummer. Sie gilt für den Waren- und Leistungsaustausch in der Europäischen Union.

Es tauchen bei Unternehmen per Fax amtlich aussehende Formulare zur Erfassung der Ust-ID auf.  Dabei handelt es sich aber um Aufträge zur Eintragung in irgendwelche Register gegen richtig viel Geld.

Das ist die neueste Masche, die Erfassung der USt-ID. Angeblich soll damit der Vorsteuerabzug erleichtert werden. Vorher wurden schon immer Formulare zur Erfassung im Gewerbezentralregister versandt.

In dem Kleingedruckten heißt es jedoch:

freiwillige, nicht-amtliche, kostenpflichtige Eintragung.

Die Kosten belaufen such auf:

890 EUR pro Jahr, der Abschluss gilt für 24 Monate, also 2 x 890 EUR!

Lesen Sie immer das Kleingedruckte. Und merken Sie sich: Amtliche oder staatliche oder sonstige Institutionen schicken so etwas in der Regel nie per Fax.

Falls Sie einen Steuerberater suchen, können Sie gern zu uns kommen. Sie finden sicher auch in Ihrer Nähe eine Kanzlei von uns, z.B. in der Zuse - Stadt Hoyerswerda. Sie finden uns aber auch an anderen Orten in Sachsen.UST-ID